Sonntag, 20. September 2015

Heimat den 01 Februar 2015

So da bin ich wieder und ich konnte gestern meinem Mixxer nicht stillhalten. Jedoch musste einmal etwas schnelles her. Ohne viel Aufwand. Etwas was schnell zusammengemengt ist, lange frisch und am Besten noch super schmeckt. Die Erkenntnis lag Nahe. Omas Rezept von einem Eierlikörkuchen wurde herausgekramt und da Marmorkuchen immer gut ist (...optisch ;)...), dachte ich mir kann ich auch einen kleinen Teil mit Backkakao einfärben und daraus einen machen. 
Also kommen wir zum schnellen Rezept vom 

..."Eierlikör-Marmorkasten"...



Für eine Kastenform braucht ihr:
- 250 g Zucker
- 250 g Mehl (...ihr könnt auch 125 g Mehl und 125 g Speisestärke nehmen, dadurch 
                                                                                                                          wird er "zarter"...)
- 1/4 l Öl
- 1/4 l Eierlikör
- 1 Päckchen Backpulver
- 2 Päckchen Vanillezucker
- 5 Eier
+
- 2 Esslöffel Backkakao (... für den Kakaoteig...)

Also zuerst heizt mal euren Backofen richtig ein. 170° C und Ober-/ Unterhitze sollte er haben. Die Kastenform fettet mit etwas Magarine ein und streut sie mit Paniermehl aus (...dadurch löst sich der Kuchen später besser aus der Form...). 
Die Eier schlagt zusammen mit dem Vanillezucker und dem Zucker auf. Sollte schon richtig cremig werden. Messt euren Eierlikör und euer Öl ab und lasst beides nacheinander langsam in euren Eierteig fließen. Alles gut vermengen. Zuletzt dann noch schnell das Mehl bzw. Mehl-Speisestärke und das Backpulver einrühren und alles zu einem "zähen"-Teig verarbeiten. 
2/3 des Teiges gebt ihr in die Form. Das restliche Drittel vermengt ihr mit dem Backkakao, gebt dieses auf den hellen Teig, und zieht mit einer Gabel die Marmoroptik hinein (...Gabel rein, den hellen von unten nach oben ziehen usw. ...).
Nun den Kuchen für circa 60 Minuten backen. Zwischendurch immer etwas kontrollieren und falls er zu dunkel wird, einmal schnell mit Alufolie abdecken und zu Ende backen. 



Lecker ist er mit etwas Sahne auf der ihr noch etwas Eierlikör gebt.
Dadurch, dass in dem Teig Eierlikör und Öl ist, hält er sich wunderbar lange frisch und das über mindestens 3 Tage :)...



Viel Spaß beim Ausprobieren wünsche ich euch.