Donnerstag, 8. September 2016

Heimat den 08. September 216

So es ist wieder einmal Zeit für ein neues Rezept. Dieses Mal dachte ich mir müsste es mal etwas leckeres mit Brombeeren werden. Ist ja auch schließlich Zeit dieser kleinen schwarzen Früchte!
Ok Bücher, Rezeptkarten, Internet und I-Pad durchforsten und sich etwas leckeres suchen. 

Gesucht, gefunden und gebacken. 
Was ist es geworden?
Eine leckere Torte mit Frischkäse und Quark und Brombeeren. Daher nun für euch das Rezept zur genialen 

..."Brombeer Wickeltorte"...


Dann wollen wir mal starten.


Was braucht ihrfür eine Endgröße von circa 25 cm Durchmesser:

Für den Knetteig:
- 140 g Mehl
- 50 g Kakaopulver
- 60 g Zucker
- 80 g weiche Butter
- 1 Prise Salz
- 1 Esslöffel kaltes Wasser

Für den Biskuitteig:
- 3 Eier
- 100 g Zucker
- 75 g Mehl
- 50 g Speisestärke
- 1 gehäufter Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:
- 500 g Magerquark
- 500 g Frischkäse
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 2 Esslöffel Zitronensaft
- 200 g Zucker
- 300 g Brombeerkonfitüre

Für die Deko:
- Brombeeren

Dann wollen wir mal starten und heizen unseren Ofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vor und bereitet euren Knetteig zu (...das will ich hier nun nicht ausführen, denn dieser ist ja bekannt...).
12 Minuten in etwa und dann ist er fertig und ihr könnt ihn erkalten lassen und zur Seite stellen. 
Dann machen wir weiter mit dem Biskuit.
Fette euer Backblech ein und belegt es mit Backpapier. Die Eier trennen und das Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen.Verrührt eure Eigelbe etwas und diese dann unterrühren. Mischt euer Mehl, Stärke und Backpulver zusammen. Diese Mischung dann auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse auf das Blech streichen und im heißen Ofen 8–10 Minuten backen. Danach den Biskuit herausnehmen und auf ein leicht feuchtes, mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und das feuchte Tuch über die Kanten schlagen und so komplett auskühlen lassen.

Starten wir mit der Creme. Dazu den Frischkäse, Quark, Vanillezucker, Zitronensaft und 200 g Zucker glatt rühren. Gut die Hälfte Creme auf dem Biskuit verstreichen und die restliche Creme kalt stellen. Die Brombeerkonfitüre glatt rühren und vorsichtig auf der Cremeschicht verstreichen. Den Biskuit längs in 6 gleich breite Streifen schneiden und den ersten Streifen vorsichtig zur Schnecke aufrollen. Aufrecht in die Mitte des Knetteiges setzen. Die übrigen Streifen nacheinander rundherum umwickeln. Einen Tortenring um die Torte legen und ca. 45 Minuten kalt stellen.Die restliche Creme kurz glatt rühren, den Tortenring entfernen und die Torte mit der Creme rundherum einstreichen. Nochmals ca. 45 Minuten kalt stellen. Mit Brombeeren und Minze verzieren und fertig ist sie....